Auch der SWR berichtete über Stefan Herres Anfragen, der erklärte, dass diese für seine oppositionelle Arbeit erforderlich sind. Im ersten Landtagsjahr habe man einen hohen Informationsbedarf gehabt.