Zwei Titel und ein Amt hat die AfD im neuen Landtag schon mal sicher: Ihr steht laut Landesverfassung die Position des Alterspräsidenten zu. Auch der jüngste Abgeordnete zieht für die AfD ins Hohe Haus ein.